Rueda de Casino /Paartanz

Mo. 19:30 bis 20:45 Uhr

Rueda de Casino hat seine Wurzeln in Kuba und ist ein lateinamerikanischer Gruppentanz. Rueda ist Spanisch und bedeutet übersetzt „Rad“, da durch den ständigen Partnerwechsel im Kreis die ganze Gruppe wie ein Rad rotiert.  Rueda de Casino ist ein einzigartiges Gruppenspektakel, das nicht nur Spaß macht, sondern auch die Gruppe zusammenschweißt. In der Gruppe gibt es einen Ansager, el cantante, der angibt, welche Figur als nächstes getanzt wird.


 

Achtung: Rueda de Casino Mittelstufe und Fortgeschrittene. Um sich für den Kurs anmelden zu können,  müssen Sie allerdings bereits den Kurs Salsa Paartanz Anfänger mit Vorkenntnissen  und Mittelstufe besucht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Luis Lopéz aus Cuba

Rueda de Casino /Paartanz

Mo. 20:45 bis 22:00 Uhr

Achtung: Rueda de Casino Anfänger mit Vorkenntnissen  (AmV) Mittelstufe  Um sich für den Kurs anmelden zu können,  müssen Sie allerdings bereits den Kurs Salsa Paartanz Anfänger mit Vorkenntnissen  und Mittelstufe besucht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TanzlehrerDaniel Gardena &

Maria Estela Johnson

aus Cuba

 

 (A1) Anfänger ohne Vorkenntnisse  (A2) Anfänger mit Vorkenntnissen  (M) Mittelstufe (F) Fortgeschrittene In der Tanzschule Omilayé wird all das trainiert, was einen Tänzer oder eine Tänzerin ausmacht, angefangen bei den Basicmovements, über Koordinationsübungen von Armen und Beinen bis hin zu einer ausgereiften Technik des ganzen Körpers. Tanzen ist für uns kein Sport, sondern ein ganzheitliches Erlebnis, das außer Spaß auch noch eine Menge weiterer positiver Gefühle in uns auslöst. Die leuchtenden Gesichter unserer Kursteilnehmer sprechen Bände. Übrigens: Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Tanzen eine fundamentale Bedeutung hat in der Prävention von Alzheimer und Altersdemenz. Erlebt es mit uns gemeinsam!


 

Salsa Cubana /Paartanz

Di. 18:15 bis 19:45 Uhr

 

Do. 18:45 bis 20:00 Uhr

 


Salsa  Cubana Paartanz: Kubanische Salsa ist Ausdruck von Spaß Lust und Lebensfreude.  Dazu gehört am Anfang eine intensive Rhythmus- und Bewegungsschulung, Karibisches Aufwärmprogramm und das Erlernen verschiedener  Schrittvariationen und Drehungen. Maria unterrichtet den Kubanischen Stil. Technik und die Entwicklung eines Rhythmusgefühls sind für sie die Basis ihres Unterrichts, um damit eigene Variationen an Schritten und Drehungen zu entwickeln.

 

 

 

 

 

Kursleiter: Maria Estela Johnson aus Cuba


 

Tanzen lernen auch ohne festen Tanzpartner - mit viel Spaß und netten Menschen. / Sportkleidung Anziehen!

Populärtanze & Salsa Movement

Mo. 18:15 bis 19:30 Uhr

 

Der Kurs Populärtänze aus Kuba macht Spass! Er verbindet traditionelle Tänze wie Salsa Movement genannt Despelote, Son, Mambo, Cha-Cha-Cha und Rumba. Despelote entstand in den 90er Jahren in Kuba. Das Spiel mit dem Rhythmus der Salsamusik, Improvisation und Bewegung stehen im Mittelpunkt. Despelote erfordert keinen festen Partner und wird allein oder in Gruppen getanzt. Dabei werden verschiedene Elemente in die Salsa-

Schrittkombinationen integriert.

 

 

  

Kursleiter: Maria Estela Johnson aus Cuba

Salsa Movement

Di. 19:30 bis 20:45 Uhr

 

Wolltest du schon immer deinen Tanzstil verbessern? Willst du geschmeidiger, schöner, sexyer tanzen? Möchtest du mehr Ausdruck in deinen Bewegungen? Dann ist Salsa Movement genau der richtige Kurs für dich! Salsa Movement – ein einzigartiger Kurs in Köln, alle Stufen, nur für Frauen. Grundbewegung ist die Salsa. Keine komplizierten Choreographien, dafür notwendige Arbeit an den Basics. Wir verbessern deinen Ausdruck und Stil und sorgen uns um eine ausdrucksvolle Kombination von Händen und Füßen. Salsa Movement: die optimale Ergänzung zum Salsa Paartanz.   

 

 

 

 

Kursleiter: Maria Estela Johnson aus Cuba

                                                                                              

Afrokubanischer Tanz & Rumba 

Fr. 18:30 bis 20:00 Uhr


 

Einige der Bewegungen aus den Afrokubanischen Tanzen wie Santeria, Congo, Arara sind religiösen Ursprungs (Göttertänze), wie Wasser, Feuer. Wind, Erde und Luft eine wichtige Rolle. Sie sind ebenso wichtig wie das Spiel zwischen Mann und Frau und die Koketterie bei der kubanischen Rumba. Für Maria verbirgt sich in den traditionellen kubanische Tanzkurs. Aus diesen Tänzen kommt Geschmeidigkeit, kraft und Dynamik - die Seele des afrokaribischen Tanze zu aktuellen Tänzen wie Son, Salsa oder Conga (Kubanischer Karnevalstanz Kubanische).

 

       

 

 

                                                                                                                     Kursleiter: Maria Estela Johnson aus Cuba  

Neue! ab 08.01.2019

Tanz der Seele 

 

Di. 18:15 bis 19:30 Uhr

 

Westafrikanische Tanzstile :  (Alle Stufen) 

Ob im Osten, Westen, in Zentral- oder in Südafrika, der Tanz bleibt eines der wichtigsten Ausdrucksmittel.

Der afrikanische Tanz erlaubt uns, die Probleme unseres Lebens, Freude wie auch Trauer zu verarbeiten. Er ist ein Tanz, der Körper und Geist aufleben lässt, er erfüllt den Körper mit Energie und erfrischt die Seele.

 

 

 

 

 

 

 

Reise Ngounani Friedrichs 

 

 

 

 

 

 

-


 

 

 

 

 

 

 

-