Ohne den Son  Cubano gäbe es die Salsa nicht. Genau wie Cha Cha Cha und Mambo ist Son ein populärer Kubanischer Tanz, der in den 50er Jahren entstanden ist und dann nach Europa kamen. Der Son ist eine Liebeserklärung an die Musik und 
den Tanzpartner. Er wied im Contratiempo getanz.