Single /Tanzkurs

 

Tanzen lernen auch ohne festen Tanzpartner - mit viel Spaß und netten Menschen.

 

 

Maria Estela Johnson tanzte schon als kleines Kind in den Casas de la Cultura, in ihrer Heimat Kuba. Bevor sie 1989 ihre professionelle Ausbildung als Tänzerin in der Schule des Conjunto Folklorico Nacional de Cuba in Havanna begann, arbeitete sie als Fotomodell für das kubanische Fernsehen.

 

Zu ihren wichtigsten beruflichen Stationen zählen das  Conjunto Folklorico Raizes Profundas und die Rumbagruppe Yoruba Andabo. 

Tanzlehrerin / Tänzerin auf internationalen Tanzfestivals

 

2004 Gründerin und Leiterin  der ersten Kubanischen Tanzschule Omilayé in Köln.

Bis heute Tanzlehrerin für Salsa und Kubanische Populär- und Folkloretänze

Salsa Lady Style /Sportkleidung anziehen! 

 

Di. 18:30 bis 19:30 Uhr

 

Wir verbessern deinen Ausdruck und Stil und sorgen uns um eine ausdrucksvolle Kombination von Händen und Füßen. Salsa Lady Style ein ausdrucksstarker Tanzstil für elegante und feminine Bewegungen. Die optimale Ergänzung zum Salsa Paartanz. 

Kurs Nr. 002 

ab 01. September 2019

 

Level: Vorkenntnissen (3 Monate)

Gebühr: 150,00 € /140,00 € ermäßigt  

 

Kurs Nr. 001

ab 08. Oktober 2019

 

Level: Vorkenntnissen (3 Monate)

Gebühr: 150,00 € /140,00 € ermäßigt  

 


Salsa  Movement /Sportkleidung anziehen! 

Mo. 18:15 bis 19:30 Uhr

 

Der Kurs Movement aus Kuba macht Spass! Er verbindet traditionelle Tänze wie Salsa Movement genannt Despelote, Son, Mambo, Cha-Cha-Cha und Rumba. Despelote entstand in den 90er Jahren in Kuba. Das Spiel mit dem Rhythmus der Salsamusik, Improvisation und Bewegung stehen im Mittelpunkt. Despelote erfordert keinen festen Partner und wird allein oder in Gruppen getanzt. Dabei werden verschiedene Elemente in die Salsa- Schrittkombinationen integriert. 

Kurs Nr. 200

ab 30. Sept. 2019

Level: AmV/M (3 Monate)

Gebühr: 150,00 € /140,00 € ermäßigt

 

Kurs Nr. 201

ab 07. Oktober. 2019

Level: AmV/M (3 Monate)

Gebühr: 150,00 € /140,00 € ermäßigt 

 


 

Afrokubanischer Tanz & Rumba 

Mi. 18:30 bis 19:30 Uhr

 

Einige der Bewegungen aus den Afrokubanischen Tanzen wie Santeria, Congo, Arara sind religiösen Ursprungs (Göttertänze), wie Wasser, Feuer. Wind, Erde und Luft eine wichtige Rolle. Sie sind ebenso wichtig wie das Spiel zwischen Mann und Frau und die Koketterie bei der kubanischen Rumba. Für Maria verbirgt sich in den traditionellen kubanische Tanzkurs. Aus diesen Tänzen kommt Geschmeidigkeit, kraft und Dynamik - die Seele des afrokaribischen Tanze zu aktuellen Tänzen wie Son, Salsa oder Conga (Kubanischer Karnevalstanz Kubanische).

 

Die Rumba eine Mischung  aus afrikanischen Rhythmen und spanischen Gesang (ähnlich dem Flamenco - unterscheidet die drei Tanzformen Yambu, Guaguanco und Columbia. Koketterie und das Spiel zwischen Mann - und Frau drücken sich in den Bewegungen der Tanzpaare aus. Dynamik und Grazie in der Bewegung charakterisieren den  Son als eine Liebeserklärung an die Musik. Er wir im Contratiempo getanz. 

 

 

Kurs Nr. 200

ab 09. Oktober. 2019

Level: AmV/M (3 Monate)

Gebühr: 130,00 € /120,00 € ermäßigt

Leve: Alle Stufen

 

 

 

Kurs Nr. 200

ab 06. November. 2019

Level: AmV/M (3 Monate)

Gebühr: 130,00 € /120,00 € ermäßigt

Leve: Alle Stufen